Neuigkeiten

20.05.2016 19:48

Zumba etwas später

Zumba beginnt ab dem 24.05.2016 eine halbe Stunde später.

Weiterlesen …

09.05.2016 13:12

Zumba fällt aus

Am Dienstag, dem 10.05.2016, fällt unser Zumab-Kurs leider aus.

Weiterlesen …

11.04.2016 12:56

Zumba geht weiter

Zumba geht nach den Osterferien weiter.

Weiterlesen …

Herrenfussball

... lade Modul ...
Eintracht 04 Edertal auf FuPa

Besucherzähler

Besucherzähler
Online:
2
Besucher heute:
10
Besucher gesamt:
32576
Zugriffe heute:
41
Zugriffe gesamt:
79281
Besucher pro Tag: Ø
25

Hamburg Marathon

Läufer vom TV 08 beim Hamburg Marathon

Ein Marathon ist verdammt anstrengend. Aber was noch viel mühsamer ist, ist das Training davor. Monatelang haben sich die Hobbyläufer auf ihren großen Tag vorbereitet.

Am vergangenen Sonntag, dem 17.04.2016, war die Laufgruppe des TV 08 Bergheim mit sieben Startern beim Hamburg Marathon vertreten. Bei Sonne und frühlingshaften Temperaturen um die 10 Grad ging es an den Start. Mit rund 16.200 Teilnehmern, etwa 700.000 Zuschauern an der Strecke und einer tollen Atmosphäre wurde das Rennen für die Laufgruppe zum Höhepunkt des Frühjahrs.

Das ein Marathon kein Spaziergang ist, ist allseits bekannt, und nicht nur die  42,195 km lange Strecke ist anstrengend und mühsam, sondern auch das Training davor. Die Bergheimer Laufgruppe hat sich mindestens 12 Wochen auf dieses Rennen vorbereitet. Nicht selten ist es schwierig, Beruf, Familie und das Training unter einen Hut zu bekommen. So fanden die langen Läufe allwöchentlich am Sonntagmorgen statt, sodass nach dem drei- bis dreieinhalbstündigen Lauf vom freien Tag nicht mehr viel übrig blieb. Gerade dann nicht, wenn die Laufeinheit bei strömendem Regen und nur wenigen Grad über null stattfinden musste. Scheinbar muss man zum Marathonlaufen einen gewissen Spleen haben, denn anders lässt sich nicht erklären, weshalb sich die Hobbyläufer bei Wind und Wetter vor die Tür wagen, besonders auf ihre Ernährung achten und Freunden teilweise ein Treffen abschlagen.

Umso stolzer kann die Laufgruppe sein, beim Hamburg Marathon gesund und erfolgreich ins Ziel gekommen zu sein. So hat sich Urs Freitag mit 03:34:09 um etwa eine Minute im Gegensatz zum letzten Jahr verbessert und Franziska Dietz mit 03:44:38 um sieben Minuten. So konnten die Teilnehmer ihre persönlichen Ziele verwirklichen.
Alle haben gefinisht, d.h., den Marathon geschafft. Das ist ein großer Erfolg für das ganze Laufteam Edertal.

Mit einem leckeren Abendessen wurde die Regenerationsphase eingeleitet und der Ausflug nach Hamburg fand seinen Ausklang.

Oliver Ritter: 03:32:23
Urs Freitag: 03:34:09
Franziska Dietz: 03:44:38
Alexander Hutse: 03:53:26
Manfred Kurte: 04:00:25
Martin Tönges: 04:24:54
Ortwin Stein: 04:25:53    

Einige offizielle Zahlen:
2500 Helfer standen an der Strecke. Sanitäter vom Roten Kreuz, Maltesern und Johannitern kümmerten sich um angeschlagene Läufer. 550 Polizisten sicherten die Strecke. 200 Physiotherapeuten massierten müde Läuferbeine wieder fit.


30 Unfallhilfsstellen waren eingerichtet. 6 Rettungswagen standen für den Fall der Fälle bereit sowie 8 Ärzte. 500.000 Pappbecher mit Wasser wurden an die Läufer ausgegeben sowie 30.000 Bananen. 25.000 Energy-Gels wurden an die Läufer verteilt sowie kurz vor dem Ziel 4000 Liter Cola.

 

Bericht von Alexander Hutse

Zumba geht in eine neue Runde

Erst kürzlich haben wir für unseren Zumbakurs neue Hallenzeiten erhalten. Der Kurs findet nun nicht mehr montags, sondern dienstags, von 18:30-19:30 Uhr, statt. Der Übungsort, die kleine Halle der Grundschule Edertal, bleibt bestehen. Neu ist auch die Übungsleiterin. Mit Ulrike Thiel konnten wir eine erfahrene und zudem zertifizierte Zumbatrainerin bekommen.

 

Los geht es also am Dienstag, dem 12.04.2016, um 18:30 Uhr, in der kleinen Sporthalle der Grundschule Edertal.

 

Interessierte Mitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Nichtmitglieder können gerne eine Schnupperstunde in Anspruch nehmen.

Weitere Infos erhalten Sie hier.

Ehrungen des Hessischen Fussballverbandes

Ehrungen beim Waldecker Kreisfussballtag

Mit dem Ehrenbrief und der Ehrennadel des Hessischen Fußballverbands in Bronze sind beim Waldecker Kreisfußballtag am 18.03.2016 in der Usselner Schützenhalle 23 Männer geehrt worden, die in ihren Vereinen in unterschiedlichen Funktionen über lange Jahre ehrenamtlich gearbeitet haben. Darunter befand sich auch ein Mitglied des TV 08 Bergheim. Es handelt sich um Joachim Weber, der für seine langjährige Tätigkeit als Schiedsrichter ausgezeichnet wurde. Erst kürzlich wurde Joachim Weber bei der Mitgliederversammlung des TV 08 Bergheim für 25 Jahre Mitgliedschaft mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Mitgliederversammlung verabschiedet neugefasste Satzung

Auf der 1. Mitgliederversammlung 2016 am Samstag, dem 27.02.2016, verabschiedeten die anwesenden Mitglieder, nach einer ausgiebigen Präsentation von Michael Maiwald, die neugefasste Satzung einstimmig.

Zukünftig gibt es ein gesondertes Regelwerk für Beiträge und Ehrungen. Darüber verfügte die Mitgliederversammlung und beschloss jeweils eine Beitragsordnung und Ehrenordnung.

 

Die aktuellen Versionen der Satzung, Beitragsordnung und Ehrenordnung sind hier einsehbar.

Mitgliederehrung 2016

Joachim Weber

Auf der Mitgliederversammlung vom 27.02.2016 wurden langjährige Mitglieder geehrt. Joachim Weber wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft mit der silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet. Besonderen Dank gebührt ihm für seinen langjährigen Einsatz als Fussballschiedsrichter für den TV 08 Bergheim. Die bronzene Nadel (15 Jahre) holte sich Luca Langhammer ab. Die Nadeln überreichte der Vereinsvorsitzende Jürgen Schindler.

Luca Langhammer